Berührende Bierzelt Geschichten

Grundsätzlich gilt: Im Bierzelt ist a riesen Gaudi. Ob jung, ob alt, ob Weibal oder Mandal, alle feiern. Sind fröhlich. Trinken Bier. Ratschen. Lachen. Genießen. Hin und wieder wird vielleicht ein bisschen politisiert im Bierzelt, aber grundsätzlich sind immer alle fröhlich. Es war an einem schwül heißen Donnerstagnachmittag. Ich hatte Spätschicht. Kam erst nach dem […]

Zwischen Rollbraten und Hendl

Die Bierzeltsaison 2017 ist in vollem Gange. Jedes noch so kleine Dorf stellt in diesen Tagen irgendwo ein Bierzelt auf. Von all den bayerischen Städten ganz zu schweigen. Dachau ist grade zu Ende, der Plärrer hat angefangen, Freising steht in den Starlöchern, Rosenheim feiert schon. Und unsere geliebte Wiesn? Die steht. Fast komplett. Die großen […]

Bierpreis-Spektakel

Wir schreiben das Frühjahr 2017 Der Fasching ist grade vorbei und die ersten wanderwütigen versuchen den Gipfel des Nockherbergs zu erklimmen. Die Bavaria zeigt sich in diesem Jahr von ihrer sanftmütigen und verhaltenen Seite – und Mama Angie sitz mit Prinz Karneval-Schulz auf einem Koffer – kiffend. Der ganz normale Wahnsinn also. Während sich die […]

Wiesn Tagebuch – noch 3 und der Rest von heute

Gänsehaut in Lederhosn Puhh, geschafft. Einen ganzen Tag ohne Wiesn verbracht. Auch schön. Aber jetzt zurück zu den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Wiesnvorbereitungen! Gestern gab es eine neue Lederhosn. Also eine Uralte Neue. Die liegt schon so lange rum, das ich sie fast vergessen habe. Mein Opa hat viele schöne Stunden auf der Wiesn […]

Wiesn Tagebuch – noch 9 und der Rest von heute

Die Mitteleuropäische Zeitrechnung Samstag, 17. September 2016 12:00 Uhr – in unseren Breitengraden ist dies eine klar verständliche Terminangabe. Hat alles was man braucht. Wochentag samt Datum und eine Uhrzeit. In meinem Kalender ist dieses Datum seit 50 Wochen rot markiert. Es gäbe nur eine ganz kleine Handvoll Dinge, die passieren könnten, damit ich diesem […]

Wiesn Tagebuch – noch 14 und der Rest von heute

Noch 2 Wochen Bevor es heute in zwei Wochen losgeht, möchte ich euch heute meine kulinarischen Highlights der Wiesn gerne vorstellen. Schließlich war ich ja nicht immer nur Bedienung auf der Wiesn, sondern habe sie auch Gast bereits ausreichend genießen dürfen. Und natürlich – das ein oder andere Schmankerl gönnt man sich ja auch, wenn […]

Wiesn Tagebuch – noch 18 und der Rest von heute

Hulapalu – im Ausland und fern der Heimat Die Stunden im Exil sind für mich gezählt. Nicht mehr lange, dann darf ich wieder heim. Was heißt, dann darf ich wieder heim. Zwingt mich ja schließlich niemand hier zu sein. Aber daheim ist es halt doch am schönsten. Seit jeher habe ich ein ernsthaftes Problem: ich […]

Wiesn Tagebuch – noch 20 und der Rest von heute

Ab zum Rhein Ich bin der Inbegriff eines Münchner Kindl und hundsstolz drauf! München ist meine Stadt. Mein Herz. Mein Blut ist weiß und blau. Weißwürscht sind immer ein Frühstück und Helles ist für mich ein Grundnahrungsmittel. Brezen helfen gegen alles und Zwetschgendatischi macht glücklich. Ein Spaziergang durch München hilft beim „Akku aufladen“ und die […]

Wiesn Tagebuch – noch 22 und der Rest von heute

Das Besteck der Bedienung Das jede Bedienung und jeder Kellner sein G´wand selbst kauft, habe ich ja bereits vor einigen Tagen erörtert. Aber selbstredend reicht das gute Kleidungsstück nicht aus. Bedienungen haben ja viel mehr. Geldbeutel und Gürtel, Täschchen für Salz, Pfeffer und Zahnstocher. Ein paar persönliche Dinge wie Handy, Zigaretten, Kaugummi und Handcreme. Lappen […]

Wiesn Tagebuch – noch 31 und der Rest von heute

Dampfwurscht-Schlacht Dachau hat eine wunderbare Tradition. Jedes Jahr zum Volksfest werden die Senioren aus Stadt und Land Dachau eingeladen. Jeder Senior bekommt eine Maß Bier, 2 Paar Dampfwürscht mit 2 Semmeln und Senf und sogar das Bedienungsgeld bezahlt die Stadt. Pro Senior 24 Cent. Brutto. Für zwei Bedienungen. Einer holt Bier, der andere die Würscht. […]

Wiesn Tagebuch – noch 33 und der Rest von heute

Sonntags im Bierzelt Bayer ist anders. Das weiß jeder. Als heute Morgen um 8:15 der Wecker geklingelt hat, habe ich kurz überlegt, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe. Ich bin mit offenen Augen im Bett gelegen und musst erstmal die einzelnen Gliedmaßen sortieren – und kurz nachdenke, wie die heißen. Es tut weh. […]

Wassermelonen-Schorle

Melonenschorle – Mein Sommerhit 2016 Wasser ist was Wunderbares. Das steht außer Frage. Aber an heißen Tagen muss es manchmal auch etwas anderes sein als nur Wasser. Ein bisschen Geschmack – was Fruchtiges – nicht zu süß – erfrischend. Diverse Saftschorlen gibt es in allen Varianten zu kaufen. Selbstgemischt finde ich die jedoch immer besser. […]

A Weißbier in da Sun

Was dem Einen sein Kaffee ist dem Anderen sein Weißbier. Könnte man so sagen, muss man aber nicht. Was man aber mit Bestimmtheit sagen kann: an Weißbier scheiden sich die Geister! „Das Gute am Weißbier: Es kann von elf Uhr morgens bis zum Frühstück getrunken werden.“ (Klaus Augenthaler, ehem. Bayern Spieler/Fußballtrainer) Kupfer-gold-blond glänzend, eine üppig […]

Der Sommerhit 2.0

  fruchtig, herb, belebend, erfrischend und kein bisschen kalter Kaffee!     Vor einigen Tagen hatte ich in einer der besten Kaffeebars Münchens dem mahlefiz einen Geschäftstermin. Es war ein heißer Sommertag. „Lorenz der Planet“ knallte auf die Münchner City. Als echter Kaffee-Junkie ist mir das Wetter egal – Kaffee geht immer! Aber an diesem […]